Aurelis investiert weitere vier Mio. Euro im Kontrastwerk

LH 04-06 und LH 13-18

Lageplan

Bis zum Ende des zweiten Quartals 2020 - so die aktuelle Planung - werden im Kontrastwerk an der Oskar-Jäger-Straße 173 weitere Flächen zur Vermietung entstehen. Im April 2018 hat Eigentümer Aurelis zur Realisierung dieses Vorhabens einen weiteren Bauantrag bei der Stadt Köln eingereicht. In den Hallen LH 04-06 und LH 13-18 werden rund 2.000 Quadratmeter Bürofläche mit besonderem Charme entstehen: Die drei geplanten Mietbereiche in einer Größe von 500, 600 und 900 Quadratmetern können jeweils in zwei Einheiten getrennt werden. Somit kann Aurelis bei Bedarf Flächen ab 250 Quadratmeter Größe vermieten und flexibel auf sich verändernden Raumbedarf reagieren.

Baubeginn für diese Maßnahme ist voraussichtlich Anfang 2019. Rund 900 Quadratmeter hat Aurelis bereits an die gridscale GmbH vermietet, die restlichen Flächen sind bereits für Interessenten reserviert.